Die Stadt Wesseling (ca. 36.000 Einwohner) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Amt für Verkehrsflächen, ÖPNV und Mobilität ein/e

Bauingenieur*in / Verkehrsplaner*in / Bautechniker*in (w/m/d)
Verkehrswesen / Konstruktiver Ingenieurbau / Tiefbau

Ihre Aufgaben umfassen insbesondere:

  • Die gemeinschaftliche Bearbeitung von interessanten Straßenbauprojekten als Vertreter des Bauherrn. Wie z.B. dem Bau der Curiestraße oder der Hermann-Löns-Straße in Wesseling. Detailliert u.a.:
  • o Planung (Entwurfsplanung/Genehmigungsplanung/Ausführungsplanung)
  • o Koordination der Projektbeteiligten
  • o Bürgerbeteiligungen
  • o Vergabeverfahren
  • o Bauausführung
  • o Abrechnung
  • Die eigenverantwortliche Bearbeitung der Bauwerksunterhaltung wie z.B. die Überwachung der zahlreichen Brücken über den Gemeindestraßen, dem Dickopsbach sowie dem Palmersdorferbach
  • Die eigenverantwortliche Bearbeitung in der Straßenunterhaltung wie z.B.:
  • o die Betreuung und Abrechnung von Rahmenvertragsunternehmen
  • o Aufbruchmanagement der Stadt Wesseling (Genehmigung/Überwachung)
  • Die Mitwirkung bei der Erstellung von Ausschussvorlagen
  • Mitwirkung bei der Erstellung und Umsetzung von unterschiedlichsten Infrastrukturkonzepten der Stadt Wesseling mit dem Schwerpunkt Verkehr
  • Mitwirkung bei dem Aufbau und der Pflege einer Straßendatenbank
  • Bearbeitung von Anfragen und Beschwerden

Ihr Profil umfasst insbesondere:

  • Ein abgeschlossenes Studium idealerweise im Bereich Bauingenieurwesen / Verkehrsingenieurwesen bzw. Abschluss als staatlich geprüfter Techniker*in der Fachrichtung Tiefbau
  • Wünschenswert sind bereits erste Erfahrungen im Bereich der Planung, Realisierung und Abrechnung von Tiefbauprojekten, fühlen Sie sich bitte auch angesprochen, wenn Sie Berufseinsteiger*in sind
  • Sicherer Umgang mit den üblichen berufsspezifischen EDV – Programmen sowie hohe Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit, praxisorientiertes Arbeiten und Durchsetzungsvermögen
  • Einen sicheren Umgang mit der deutschen Sprache in Wort und Schrift sowie den Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B runden Ihr Profil ab

Wir bieten Ihnen:

  • Eine unbefristete, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Vollzeitstelle mit einer Arbeitszeit von 39 Wochenstunden
  • Die Arbeitszeiten sind flexibel vereinbar um ein größtmögliches Maß an der Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu ermöglichen
  • Verschiedenste Möglichkeiten in der Gestaltung und Nutzung von Homeoffice
  • Personalentwicklungsmöglichkeiten durch systematische und individuell zugeschnittene Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Ein modernes Arbeitsumfeld:
  • o Zeitgemäße Büroausstattung einschließlich mobiler Kommunikationsausstattung auf dem Stand der Technik.
  • o ÖPNV Anbindung der Bahnlinie 16 sowie den Buslinien 930 / 731 / 723
  • o Moderner E-Fuhrpark für Dienstfahrten
  • o Sportraum
  • o JobTicketLight
  • Die tarifliche Eingruppierung erfolgt unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Voraussetzungen und des jeweiligen Aufgabenbereiches angemessen im Rahmen des TVöD
  • Teilnahme an der Leistungsorientierten Bezahlung (LOB)
  • Betriebliche Zusatzversorgung
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Bewerbung / weitere Auskünfte:

Ihre Bewerbung senden Sie bitte ausschließlich über unser Online-Portal bis zum 31.01.2022.

    Weitere fachbezogene Auskünfte erteilt

    Weitere aufgabenbezogene Auskünfte erteilt Herr Daniel Warwas, Tel. 0 22 36/701 362, E-Mail: dwarwas@wesseling.de.

    Die Auswahlentscheidung erfolgt unter Beachtung der Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes NRW. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung