Die Stadt Wesseling am Rhein sucht für das Amt Brandschutz/Rettungsdienst und Bevölkerungsschutz zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Sachbearbeitung Technik (w/m/d)

Die Stadt Wesseling ist eine mittlere kreisangehörige Stadt mit ca. 38.000 Einwohnerinnen und Einwohnern und bietet mit ihrer verkehrsgeographisch günstigen Lage zu den Großstädten Köln, Bonn, ihrer guten Infrastruktur und ihren Qualitäten im Hinblick auf Wohn-, Freizeit- und Erholungsangebote ein attraktives Arbeitsumfeld.

Die Feuerwehr der Stadt Wesseling verfügt über eine moderne, sehr gut ausgebildete und ausgerüstete Feuerwehr mit ca. 120 freiwilligen Feuerwehrfrauen und -männern sowie ca. 60 hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihren Dienst in insgesamt 4 Einheiten – inklusive des hauptamtlichen Abmarsches – versehen und insgesamt zu über 9.000 Einsätzen pro Jahr ausrücken.

Ihr Aufgabengebiet:
  • Allgemeine Verwaltungsarbeiten im Bereich Technik.
  • Entwicklung und Vorbereitung von Entscheidungsgrundlagen im Bereich Technik.
  • Unterstützung bei der Beschaffung von Einsatzfahrzeugen sowie Gerätschaften incl. der Erstellung von Leistungsverzeichnissen nach Weisung.
  • Erstellung von Vergabeakten im Vergabe Management System (VMS).
  • Sachbearbeitung in den einzelnen Sachgebieten der Abteilung Technik.
  • Pflege der vorhanden Betriebshandbücher sowie der eingesetzten Software.

Ihre Anforderungsprofil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte oder Verwaltungsfachangestellter (Al I).
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung ist wünschenswert.
  • Bereitschaft zu kontinuierlicher Aus- und Fortbildung.
  • Führerschein Klasse B.
  • Soziale Kompetenz, Teamfähigkeit.
  • Hohe Leistungsbereitschaft.
  • Gute EDV-Kenntnisse.
  • Mitgliedschaft in einer Freiwilligen Feuerwehr sowie wünschenswerterweise folgende Zusatzqualifikationen:
    o Feuerwehrgerätewart
    o Atemschutzgerätewart

Unser Angebot:

  • Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle im Tagdienst. Die Eingruppierung erfolgt als tariflich Beschäftigte*r beim Vorliegen der persönlichen Vorraussetzungen bis E8 TVöD in einer 39 Stunden Woche.
  • Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem interessanten Aufgabengebiet.
  • Eine gute und strukturierte Einarbeitung durch kompetente Fachkräfte innerhalb des Leitungsteams.
  • Attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Familienfreundliche und mitarbeiterorientierte Arbeitgeberangebote.
  • 30 Tage Jahresurlaub (bei einer 5-Tage-Woche).
  • Eine abwechslungsreiche, herausfordernde und zukunftsweisende Tätigkeit.
  • Einen modernen EDV-unterstützten Arbeitsplatz auf der Feuerwache.
  • Die Möglichkeit zur kostenlosen Nutzung des Deutschland-Ticket für Beschäftigte.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Bewerbung/ weitere Auskünfte:

Ihre Bewerbung senden Sie bitte ausschließlich über unser Online-Portal bis zum 23. Juni 2024.

Sollten Sie fachspezifische Fragen zur ausgeschriebenen Stelle haben, steht Ihnen der Abteilungsleiter Technik Herr Wielpütz als Ansprechpartner unter der Tel. 02236-944 10 zur Verfügung. Bei personalrechtlichen Themen werden Sie sich bitte an Herr Weidenhaupt Tel.: 02236-701-269.

Die Auswahlentscheidung erfolgt unter Beachtung der Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes NRW. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung