Die Stadt Wesseling sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Kindertagespflegepersonen in Voll- und Teilzeit (w/m/d)

Die Stadt Wesseling ist mit ca. 36.000 Einwohnern direkt am Rhein gelegen und hat eine gute Verkehrsanbindung nach Köln und Bonn. Mit zahlreichen Neubauprojekten ist die Stadt für junge Familien besonders attraktiv und stetig wachsend. Die Stadt Wesseling ist Träger von neun Kindertagesstätten und sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Kindertagespflegeperso-nen für den Einsatz in Kindertagesstätten. Der Einsatz soll bedarfsorientiert, überwiegend in den Randzeiten ab 7.00 Uhr bzw. in den Nachmittagszeiten bis 16.30 Uhr erfolgen. Die Stellen sind befristet für ein Jahr. Im Anschluss, kann in von der Stadt Wesseling zur Verfügung gestellten Räumlichkeiten, selbstständige Kindertagespflege angeboten werden.

Ihr Profil:

  • Sie haben eine anerkannte pädagogische Ausbildung erfolgreich abgeschlossen oder verfügen über eine Qualifikation für Kindertagespflegepersonen (DJI-Curriculum oder QHB)
  • Sie arbeiten gerne im Team und verstehen Elternarbeit als wichtigen pädagogischen Beitrag.
  • Sie können selbständige, eigenverantwortliche Arbeit am Kind praktizieren und sind den Umgang mit Kindern verschiedener Herkunftsländer gewohnt.
  • Sie entwickeln ein hohes Maß an Eigeninitiative und arbeiten selbständig.
  • Sie sind engagiert, flexibel, kommunikativ, belastbar und serviceorientiert.

Wir bieten Ihnen:

  • ein angenehmes, positives Arbeitsklima in einer öffentlichen Kommune
  • eine befristete Stelle in Voll- oder Teilzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Vergütung nach TVöD, jährliche Sonderzuwendung und leistungsorientierte Bezahlung
  • das Entgelt beträgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzung bis Entgeltgruppe S 3 TVÖD SuE
  • eine betriebliche Altersvorsorge
  • 30 Urlaubstage (bei einer 5-Tage-Woche) sowie Heiligabend und Silvester frei
  • Geregelte Arbeitszeiten; Mehrarbeitsstunden werden durch Freizeitausgleich ausgeglichen
  • Gesundheitsmanagement, diverse Sportangebote
  • gute räumliche und technische Ausstattung (Laptops in allen Gruppen)

Ihre Bewerbung / weitere Auskünfte:

Ihre Bewerbung senden Sie bitte ausschließlich über unser Online-Portal.

    Weitere aufgabenbezogene Auskünfte erhalten Sie von Frau Verena Piel, Tel: 02236/701-303.

    Die Auswahlentscheidung erfolgt unter Beachtung der Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes NRW. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung