Die Stadt Wesseling (ca. 38.000 Einwohner) sucht das Amt für Soziales und Wohnen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Hausmeister (w/m/d)

in Voll- oder Teilzeit

für Tätigkeiten in Übergangsheimen für Flüchtlinge und in Obdachlosenunterkünften.

Ihre Aufgabe im Wesentlichen:

  • Überprüfung der Sicherheits- bzw. Brandschutzeinrichtungen.
  • Einhaltung der Unfallverhütungs- und Sicherheitsvorschriften sowie der Brandschutzordnung.
  • Erstellung von Reinigungsplänen und deren Überwachung.
  • Durchführung kleinerer Reperatur- und Elektroarbeiten.
  • Kontrolle der Mülltrennung, ggfls. Müllbeseitigung.
  • Überwachung der Einrichtungen und Möbel, ggfls. Ersatzbeschaffungen.
  • Schlüsselverwaltung.
  • Säuberung der Außenanlagen.
  • Durchführung des Winterdienstes (Schnee- und Eisbeseitigung).
  • Ungezieferbekämpfung, ggfls. mit Unterstützung einer Schädlingsbekämpfungsfirma.
  • Ansprechpartner für Firmen und Versorgungsfirmen vor Ort.

Ihr Profil:

  • Sie haben eine Ausbildung in einem handwerklichen Beruf.
  • Sie verfügen über einen offenen Zugang zu Migranten und zeichnen sich durch interkulturelle Kompetenz aus.
  • Sie entwickeln ein hohes Maß an Eigeninitiative, sind teamfähig und arbeiten gerne mit Kooperationspartnern zusammen.
  • Sie verfügen mindestens über eine Fahrerlaubnis der Klasse B.
  • Die Teilnahme an Bereitschaftsdiensten wird vorausgesetzt.

Wir bieten Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche, vielseitige, verantwortungsvolle und interessante Tätigkeit mit bis zu 39 Std/Woche.
  • 30 Urlaubstage (bei einer 5-Tages-Woche), zusätzlich freie Tage an Heiligabend und Silvester.
  • Die Möglichkeit zur Inanspruchnahme des Deutschlandtickets für Beschäftigte.
  • Eine angenehme Arbeitsatmosphäre mit kollegialem Miteinander in einem erfahrenen und motiviertem Team.
  • Die Stelle wird ausbildungsabhängig nach Entgeltgruppe 4 bzw. bis Entgeltgruppe 6 TVöD vergütet.
  • Gleitzeitregelungen, eine betriebliche Altersvorsorge für tariliche Beschäftigte, eine Jahressonderzahlung und leistungsorientierte Bezahlung (LOB), betriebliches Gesundheitsmanagement.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Bewerbung / weitere Auskünfte:

Ihre Bewerbung senden Sie bitte ausschließlich über unser Online-Portal bis zum 26. Mai 2024.

     Weitere aufgabenbezogene Auskünfte erhalten Sie von Frau Oürania Watson, Tel: 02236 / 701 - 433.

    Die Auswahlentscheidung erfolgt unter Beachtung der Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes NRW. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung