Die Stadt Wesseling am Rhein sucht zum 01. Oktober 2024 mehrere

Notfallsanitäter*innen (w/m/d) - Entgeltgruppe N TVÖD

zur späteren Anstellung als Brandmeisteranwärter*innen ab dem 01. Januar 2025 unter Berufung in das Beamtenverhältnis auf Widerruf für die Ausbildung zur/zum Brandmeister*in.

Achtung: Diese Ausschreibung ist nur für Notfallsanitäter*innen geeignet, da die anschließende Ausbildung zur/zum Brandmeister*in speziell für Notfallsanitäter*innen auf 12 Monate verkürzt ist.

Ihr Profil:

  • Sie haben erfolgreich die Ausbildung zur/zum staatlich geprüften Notfallsanitäter*in abgeschlossen.
  • Sie sind im Besitz der Erlaubnis zum Führen der entsprechenden Berufsbezeichnung (Berufsurkunde).
  • Sie sind uneingeschränkt für den Einsatzdienst im Schichtdienst tauglich und körperlich belastbar.
  • Sie sind serviceorientiert und bürgerfreundlich.
  • Sie sind teamfähig und verfügen über Verantwortungsbewusstsein.
  • Sie sind mindestens im Besitz der Fahrerlaubnis Klasse C1 oder Klasse 3.

Ergänzende Voraussetzungen für die ab dem 01. Januar 2025 angestrebte Berufung in eine Beamtenverhältnis und die Ausbildung zur/zum Brandmeisteranwärter*in

  • Deutsche Staatsangehörigkeit oder Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaates der EU.
  • Gesundheitliche und persönliche Eignung (physisch und psychisch) für den Feuerwehr- und Rettungsdienst.
  • Eintragungsfreies Führungszeugnis.
  • Es gelten die gesetzlichen Altersgrenzen nach den beamtenrechtlichen Regelungen für das Land NRW.

Ihre Aufgaben umfassen insbesondere:

  • Einsatz auf den bodengebundenen Rettungsmitteln KTW, RTW und NEF.
  • Einsatz im Wechselschichtsystem/24h Schichtdienst.
  • Betreuung und Transport von Notfall- und Nichtnotfallpatienten.
  • Wahrnehmung von Aufgaben im Bereich Rettungsdienst im Wachalltag.
  • Teilnahme an Fortbildungen gemäß gesetzlicher Vorgaben.
  • Einsatzvorgehen nach Kompendium Rettungsdienst.
  • Arbeiten mit medizinisch-technischer Ausstattung auf dem aktuellen Stand der Technik (Bsp. Corpuls C3, Corpuls cpr, Weinmann Standard²).
  • Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung zur/zum Brandmeister*in erfolgt die Verwendung im Einsatzdienst auf dem Löschzug in verschiedenen Funktionen als Truppfrau/Truppmann.

Die Stellen:

  • Vollzeitstellen als Notfallsanitäter*innen mit dreimonatiger Probezeit, die bei fachlicher und persönlicher Eignung in ein Ausbildungsverhältnis  zur/zum Brandmeisteranwärter*in ab dem 01. Januar 2025 übergehen sollen.
  • Die Vergütung erfolgt im Zeitraum von Einstellung bis zum Ausbildungsbeginn zur/zum Brandmeisteranwärter*in entsprechend der Vorgaben des TVÖD EG 8 (N).
  • Ab Ausbildungsbeginn 01. Januar 2025 werden Anwärterbezüge nach LBesO NRW mit Anwärterzuschlägen gezahlt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Bewerbung / weitere Auskünfte:

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis zum 21. Juli 2024 ausschließlich über unser Online-Portal.

Weitere Auskünfte erteilt Herr Wielpütz unter der Tel. 02236 – 9440 10 oder unter twielpütz@wesseling.de.

Die Auswahlentscheidung erfolgt unter Beachtung der Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes NRW. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind ausdrücklich erwünscht.


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung