>

Die Stadt Wesseling sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die städtische Kindertagesstätte „Regenbogen“

Erzieher*in (w/m/d) in der städt. Kita "Regenbogen"

Die Stadt Wesseling ist mit ca. 36.000 Einwohnern direkt am Rhein gelegen und hat eine gute Verkehrsanbindung nach Köln und Bonn. Die Stadt Wesseling ist Träger von neun Kindertagesstätten und sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die „Kita Regenbogen“ zwei Fachkräfte in Vollzeit. Die Kita Regenbogen ist eine dreigruppige Einrichtung, in der Kinder im Alter von 2-6 Jahren betreut werden: „Wir sind ein junges Team, welches aktiv die immer neuen Anforderungen an die pädagogische Arbeit in den Kindertagesstätten aufgreift und umsetzt. Wir verstehen unsere konzeptionelle Arbeit als Prozess. Weiterentwicklungen wie beispielsweise im Bereich der Inklusion, der Partizipation oder des Kinderschutzes werden innerhalb des Teams erarbeitet und konzeptionell verankert. Hierbei steht das Kind stets im Mittelpunkt pädagogischen Handelns.“

Ihr Profil:

  • Sie haben eine Ausbildung als Erzieher/in (oder vergleichbare Ausbildung mit anenkannten Fachstunden im Kitabereich wie beispielsweise Kinderkrankenschwester/-pfleger, Kindheitspädagog/in, etc.) erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie haben Freude und Engagement an der Betreuung, Bildung und Erziehung von Kindern im Alter von 2-6 Jahren.
  • Sie verfügen über eine wertschätzende Haltung gegenüber den Kindern, Eltern und Mitarbeiter/innen.
  • Sie sind engagiert, flexibel, kommunikativ, belastbar, serviceorientiert und arbeiten gerne im Team.
  • Sie bringen gerne eigene Ideen und Vorstellungen ein.

Wir bieten Ihnen:

  • ein angenehmes, positives Arbeitsklima in einer öffentlichen Kommune.
  • eine Stelle in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt.
  • Vergütung nach TVöD, jährliche Sonderzuwendung und leistungsorientierte Bezahlung.
  • das Entgelt beträgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzung bis Entgeltgruppe S 8a TVÖD SuE.
  • eine betriebliche Altersvorsorge.
  • 30 Urlaubstage (bei einer 5-Tage-Woche) sowie Heiligabend und Silvester frei.
  • Geregelte Arbeitszeiten; Freizeitausgleich bei Mehrarbeitsstunden.
  • Gesundheitsmanagement, diverse Sportangebote.
  • gute räumliche und technische Ausstattung (Laptops in allen Gruppen).
  • regelmäßige Supervision.
  • Arbeiten in einem hellen, freundlichen Haus, mit großzügigem Außengelände.
  • Arbeiten in einer Einrichtung in zentraler Lage.
Der Stadt Wesseling ist es wichtig, ihr pädagogisches Personal in den Kindertagesstätten bei der Wahrnehmung der Aufgaben gemäß des Bildungsauftrags zu unterstützen und zu entlasten. Daher erfolgt zusätzlich zum maximalen Personalschlüssel nach dem Kinderbildungsgesetz der Einsatz von:
  • Küchenkräften in allen Einrichtungen (unabhängig von der Anzahl der Gruppen).
  • Auszubildenden zum/zur Erzieher/in (ohne Anrechnung auf die Fachkraftstunden in der jeweiligen Einrichtung).
  • Unterstützung der praxisanleitenden Fachkräfte durch eine einrichtungsübergreifende Ausbildungskoordinatorin.
  • einem zusätzlichen Springerpool zur Unterstützung bei Ausfällen in den Einrichtungen.
  • einem Inklusionspool zum bedarfsorientierten Einsatz von Einzelfallhilfen (unabhängig von der Bewilligung/Finanzierung durch den LVR).
  • Alltagshelfer/innen.
  • Mitarbeiter/innen im Bundesfreiwilligendienst

Ihre Bewerbung / weitere Auskünfte:

Ihre Bewerbung senden Sie bitte ausschließlich über unser Online-Portal bis zum 24. Juli 2022.

Weitere Auskünfte erteilt

Weitere aufgabenbezogene Auskünfte erhalten Sie von Frau Verena Piel, Tel: 02236/701-303

Die Auswahlentscheidung erfolgt unter Beachtung der Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes NRW. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung