Die Stadt Wesseling (rd. 37.000 Einwohner) ist ein modernes Industrie-und Dienstleitungszentrum sowie ein bedeutender Wirtschaftsstandort in der Region Köln-Bonn.

Das Team „Verwaltung Kindertagesbetreuung“ im Jugendamt der Stadt Wesseling sucht zur Verstärkung eine/n

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) in Vollzeit

je nach Eignung bis Entgeltgruppe E8 / Besoldungsgruppe A8 LBesG NRW.

Wir sind bereits ein neuköpfiges offenes und kollegiales Team. Unsere Aufgaben ergeben sich aus Finanzierungen des Landes, gesetzlichen Vorgaben und aus Querschnittsaufgaben aus dem Bereich Kindertagesbetreuung, damit verbunden Kita-Platzvergabe für Kindertagesstätten und dem sich daraus ergebenen Vertragswesen.

Ihre zukünftigen Aufgaben:

  • Sie sind zuständig für die Auszahlung des Kindertagespflegeentgeldes
  • Sie wirken mit bei der Vergabe von Kinderbetreuungsplätzen in Kindertagesstätten nach festgelegten Aufnahmekriterien und gesetzliche Vorgaben
  • Sie beraten Eltern bei der Registrierung im Kita-Navigator und sind Ansprechpartner im Rahmen der zentralen Platzvergabe, sowie bei Beschwerden und Bedarfsanzeigen nach § 5 Kibiz
  • Sie prüfen eingereichte Unterlagen von Eltern
  • Sie arbeiten gerne selbstständig und bringen sich im Team mit ein
  • Sie erstellen Betreuungsverträge mit Unterstützung der Verwaltungssoftware KitaPlus
  • Sie beteiligen sich am Aufbau eines Fallmanagements in digitaler Form

Ihre Motivation:

  • Sie sind eine verantwortungsbewusste, leistungsbereite sowie einsatzfreudige Persönlichkeit.
  • Hohe Einsatzbereitschaft sowie gutes Durchsetzungsvermögen und Verhandlungsgeschick sind für sie selbstverständlich.
  • Sicherer Umgang mit Office-Programmen und die Bereitschaft sich in andere Anwenderprogramme einzuarbeiten.
  • Ihr Organisationstalent wird in der engen Kooperation innerhalb des Team, sowie zu Fachbereichen, Leitungen von Kindertagesstätten, Tagespflegpersonen und Vorgesetzen geschätzt.
  • Sie schätzen eine strukturierte Arbeitsweise und bringen sich gerne mit Ideen ein.

Ihr Profil:

  • Für Tarifbeschäftigte:
    Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder alternativ Angestelltenlehrgang I
  • Für Beamte und Beamtinnen:
    Befähigung für die Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt (ehemaliger mittlerer nichttechnischer Verwaltungsdienst) mit abgeschlossener Ausbildung als Verwaltungswirt/in.

Wir bieten Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche, vielseitige und interessante Tätigkeit in einem wertschätzenden Team.
  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis
  • Gleitzeitregelungen, Möglichkeit zur Telearbeit.
  • tarifliche Zusatzleistungen (vermögenswirksame Leistungen, leistungsorientiere Bezahlung - LOB, betriebliche Zusatzversorgung, betriebliche Gesundheitsförderung usw.).
  • Jobticket light.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Bewerbung / weitere Auskünfte:

Ihre Bewerbung senden Sie bitte ausschließlich über unser Online-Portal bis zum 06.06.2022.

Weitere aufgabenbezogene Auskünfte erhalten Sie von Frau Antje Adrian, Tel: 02236/701-290.   

Die Auswahlentscheidung erfolgt unter Beachtung der Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes NRW. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung