>

Die Stadt Wesseling (ca. 38.000 Einwohner) als mittelgroße Stadt zwischen Köln und Bonn am Rhein gelegen ist ein moderner und attraktiver Dienstleister. Unseren Mitarbeitenden bieten wir eine attraktive Bezahlung, zahlreiche berufliche Perspektiven und Weiterbildungsmöglichkeiten. Unsere Kitas sind in ganz Wesseling verteilt und bieten unterschiedliche Themen und Herausforderungen.

Die Stadt Wesseling sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt
sozialpädagogische Fachkräfte (S 8a TVSuE) und Ergänzungskräfte (S3 TVSuE) (w/m/d)
für eine neue 4-gruppige Kita in Voll- und Teilzeit.

Möchten Sie in TZ arbeiten, berücksichtigen Sie bitte, dass Sie an mind. 2 Nachmittagen die Öffnungszeit der Kita abdecken können sollten.

Die Einrichtung in der Lahnstraße öffnet zum 01.08.2024 die neu eingerichteten Gruppen. In 2 GF I Gruppen und 2 GF III Gruppen wird der frühkindliche Bildungsauftrag für Kinder im Alter von 2 Jahren bis zum Schuleintritt umgesetzt.
Optional wird in einer der beiden GF III Gruppen der Fokus besonders auf die Vorbereitung des Schuleintritts und die Förderung der Schulfähigkeit gesetzt, um Kinder im schulfähigen Alter optimal auf die Einschulung vorbereiten zu können. In dieser Gruppe soll den schulfähigen Kindern die Möglichkeit geboten werden durch zielgerichtete, individuelle Förderung und Kleingruppenarbeit möglichst die Schulreife erreichen zu können..

Sie passen zu uns, wenn Sie...

  • Eine neue Kita im Aufbau begleiten und an der Konzeptentwicklung beteiligt sein möchten.
  • Die Arbeit mit Vorschulkindern Ihr Interesse geweckt hat.
  • Kreativ mit Kindern arbeiten möchten und mit Wertschätzung und Freude an diese wichtige Aufgabe herangehen.
  • Partizipation für Sie ein Teil Ihrer pädagogischen Haltung bedeutet.
  • Positive Energie mitbringen und durch zuverlässige, einfühlsame Arbeitsweise überzeugen.
  • Diversität als Normalität empfinden.
  • Kinderschutz ein bedeutender Anteil Ihrer pädagogischen Arbeit ist.
  • Gemeinsam in einem herzlichen und weltoffenen Team etwas bewegen wollen, einsatzbereit und flexibel sind.
  • Die Erziehungspartnerschaft mit den Eltern für Sie ein wichtiges Element Ihrer Pädagogik darstellt.
  • Kinder ganzheitlich sehen und Ihnen die Elternpartnerschaft als Basis für die Entwicklung des Kindes sehr wichtig ist.
  • Motiviert sind Partizipation und die Umsetzung der Kinderrechte zu gestalten.

Ihr Profil:

  • Sie haben eine staatlich anerkannte Ausbildung zur Erzieherin bzw. zum Erzieher erfolgreich abgeschlossen oder verfügen über einen vergleichbaren Abschluss.
  • Sie haben Erfahrung in der Arbeit mit Kindern aller Altersklassen oder möchten die Erfahrungen sammeln.
  • Sie verfügen über eine wertschätzende Haltung gegenüber den Kindern, Eltern und Mitarbeiter/innen.
  • Sie sind fähig zu kooperieren und kommunizieren.
  • Sie sind konfliktfähig und behalten auch in schwierigen Situationen die Ruhe und den Überblick.
  • Sie entwickeln ein hohes Maß an Eigeninitiative und arbeiten selbständig.
  • Sie sind engagiert, flexibel, kommunikativ, belastbar und serviceorientiert.
  • Sie sind im Umgang mit der EDV, insbesondere den MS-Office-Produkten vertraut.
  • Sie verfügen über Flexibilität und Organisationsvermögen, denken und handeln nach betriebswirtschaftlichen Grundsätzen.
  • Sie verfügen über Interkulturelle Kompetenz.

Wir bieten:

  • Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit mit 39 Wochenstunden oder in Teilzeit in der dem Beruf entsprechenden Entgeltgruppe des TVSuE.
  • Eine herausfordernde, interessante Aufgabe mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten.
  • Eine gute Unterstützung und Begleitung durch die Leitung.
  • Ein fachlich gut qualifiziertes Team.
  • Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterbildung.
  • Eingruppierung als tariflich Beschäftigte/Beschäftigter in Entgeltgruppe des TVöD mit den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.
  • Tarifliche Zusatzleistungen (vermögenswirksame Leistungen, leistungsorientiere Bezahlung (LOB), betriebliche Zusatzversorgung, betriebliche Gesundheitsförderung usw.).
  • 30 Urlaubstage (bei einer 5-Tage-Woche), 2 zusätzliche Entlastungstage sowie Heiligabend und Silvester frei.
  • Die Möglichkeit zur kostenloses Nutzung des Deutschland-Ticket.
  • Verschiedene Kursangebote zur Gesundheitsförderung.

Ihre Bewerbung / weitere Auskünfte:

Chancengleichheit und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sind wichtige Bestandteile der Personalpolitik der Stadt Wesseling. Die Stadt Wesseling fördert die Gleichstellung aller Mitarbeitenden und begrüßt deshalb Bewerbungen von allen Geschlechtern, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis zum 26.05.2024 ausschließlich über unser Online-Portal.

Weitere aufgabenbezogene Auskünfte erhalten Sie von Frau Ulrike Klein, Tel: 02236 / 701 - 349.

Die Auswahlentscheidung erfolgt unter Beachtung der Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes NRW. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung